Enjoy Sweden
Konto erstellen

Schloss Drottningholm

Beschreibung

Schloss Drottningholm ist eine königliche Sommerresidenz in der Drottningholm am Lovön in Mälaren gelegen. Seit 1981, dem Drottningholm der schwedischen Königspaar offizielle Residenz. Sie in der Burg Südflügel befinden seit 1981, als sie von der Prinzessin Sibylla von Wohnungen zogen im Königlichen Palast.
Drottningholm, der schwedischen Großmacht Zeitraum schönste Burg Bau-und Weltkulturerbe. Das Schloss bekam seinen Namen bereits im Jahr 1580, während John III Herrschaft. Er ließ diese bauen ein Haus aus Stein für seine Königin, Katharina Jagellonica. Der Garten ist weitgehend offen für Besucher ganzjährig.

1500 die Burg von Hedvig Eleonora wurde im Jahr 1661 gekauft, aber die Burg brannte am 30. Dezember dieses Jahres. Nach dem verheerenden Brand, der Architekt Nicodemus Tessin die Aufgabe der Errichtung eines neuen Palastes Gebäude aus dem erhaltenen Mauern und Gewölbe von John III der Burg. Tessin Palast Gebäude wurde weitgehend abgeschlossen und Interieurs begann bei seinem Tod 1681. Sein Sohn Nicodemus Tessin dem Jüngeren, war dann verantwortlich für die Innenausstattung, zu der er die Hilfe von der landesweit führenden Künstlern sowie des Gartens Bau.
Tessin Hauptgebäude, das Aussehen von Französisch und Niederländisch Klassizismus beeinflusst wird, befindet sich das prächtige Treppenhaus und Parade Zimmer, während die beiden Seitenflügel mit Wohn-Suiten. Berühmt ist Hedvig Eleonora den Zustand Schlafgemach, und Lovisa Ulrika Gustavian Bibliothek.
Als die Burg erbaut wurde, ist auch eine exklusive Französisch barocken Park, der wesentliche Teile bis in unsere Zeit erhalten. Ein großer Teil der Belegschaft waren russische Kriegsgefangene. Der Park ist Bronzeskulpturen sind das Werk von einem der prominentesten Bildhauer der North European Renaissance, Adrian de Vries. Die Sammlung wurde nach Schweden als Kriegsbeute und aus Prag und aus Schloss Frederiksborg in Dänemark übertragen. Am Rande des Parks ist der Chinesische Pavillon.
Schloss Drottningholm würden die königlichen Damen “Schloss zu bleiben und im Jahre 1744 schenkte sie als Hochzeitsgeschenk für Prinzessin Lovisa Ulrika von Preußen, als sie den schwedischen Thron Adolf Fredrik verheiratet. Lovisa Ulrika gab Carl Harleman beauftragt, die Burg Flügel mit einem Stock zu bauen, um die Bibliothek und Gemäldegalerie Haus. Es war auch ihre Initiative Drottningholm Theater gebaut wurde.
Drottningholm wurde 1777 von Lovisa Ulrika an den Staat verkauft. Das Schloss der Wartung vernachlässigt wurde, aber Gustav III hatte bauen die englischen Park und der Oscar war ich einige Reparaturen an der Burg, das erste 1907-1911 restauriert das Schloss gründlich.

CreativeCommon:
wikipedia.se
Kontakt
Adresse
Drottningholm
Information
Treuhänder
Statens fastighetsverk och Ståthållarämbetet
Region
Gemeinde
Ekerö kommun
Kategorie
Gärten, Parks und Arboretum, Schlösser und Herrensitze, Weltkulturerbe
Media från användare
Karte

Schreibe einen Kommentar

Din e-postadress kommer inte att publiceras.

*