Enjoy Sweden
Konto erstellen

Stenshuvud

Beschreibung

Der mächtige Rest-Felsen Stenshuvud, dessen Spitze beträgt 97 Meter, stellt eine sehr wichtige Funktion entlang der Küste. Die Gegend ist toll, natürliches Ergebnis, dass das Gebiet in den 1980er Jahren abgesehen wurden als Nationalpark, Scania zweiter Nationalpark.

An einem klaren Tag den Berg die Silhouette sichtbar ist mehrere Millionen.Der Berg erhebt sich steil aus dem Meer und besteht aus drei hohen Felsen, die bis-Stick in jede Ecke der Spitze. Das Grundgestein besteht aus vulkanischem Gestein, die ein Porphyr, die årmiljoners Verwitterung besser als die umliegenden Felsen widerstanden wird. Im Kopf senkt, um die Landschaft in ein tiefer Spalt, um über 100 Meter 500 Meter im Inneren des Kopfes wieder aufsteigen. Bis auf Stenshuvud sind Reste einer alten Burg aus dem 500 ist. Die steilen Flanken der Osten, Norden und Westen haben eine gute Verteidigung, wie durch eine Steinmauer am Südhang flacher ergänzt worden. Pisten in den Bergen ist überwuchert Weiden vor allem Hainbuche. Einige alte dickes Buch mit breiten Kronen von dem ansonsten recht jungen Baum Schicht, die den zuvor recht offen Weiden zeigte herausragen. Der Wasserstand ist seit der letzten Eiszeit und mehr Geröllfelder parallel zum Strand in unterschiedlichen Höhen schwankte Terrassen, die zeigt, ältere Küstenlinien bestanden, wurden zu bilden. Die höchste Wand Meer ist 32 Meter über dem Meeresspiegel und dem niedrigsten Wasserstand 40 Meter unter dem heutigen Niveau gewesen. Der Berg ist steil Nordwesten ist ein sprickgrotta, Giddastuan, die der Legende nach ist der Eingang zur Wohnung in den Felsen Jättesten. Südlich des Hügels sind noch halb geöffnet Weide und im äußersten Süden eine große sandige Heide. Im Sommer finden Sie trockene Wiese Arten wie Sand-Segge, borsttåtel, Strohblumen, wildem Thymian und den seltenen wilden Erdbeeren Finger Kraut. Rund um die Bucht Furchen, die Ströme über die Weide, wächst sehr Erle und Hasel, diese üppigen Haine bilden. Im Frühjahr bedeckten Boden eines solchen Buschwindröschen, gelben Buschwindröschen, Anemone, hålnunneört, Frühlingszwiebeln, Wurzel, gulplister und Early Purple Orchid. Mit etwas Glück finden Sie die äußerst seltene Haselmaus, fand nur in wenigen begrenzten Gebieten im Süden Schwedens. Siebenschläfer, das Symbol des Parks ist, klettern Geschick im Unterholz, wo seine kugelförmige Nest gebaut wird. Im Winter, auf einer behaglichen Nest, wo es geht in den Winterschlaf auf. Unmittelbar südlich der Kopf ist auch eine feuchte kalkreiche Weide viel mit einer reichen Flora aus solchen mehrere Orchideen majnycklar, erweiterten Tasten, Tasten Wald und Schmetterling Orchidee. Westlich der Spitze des Tales ist ein Erle mit großen Basen. Hier können Sie hören den seltenen Springfrosch spielen im zeitigen Frühjahr. Später im Frühjahr, die Verbreitung der Tiere an Land.Die große Variation in Arten von Vegetation, das Klima auf See und an den Südhängen sind ein Teil der Grund dafür, dass so viele seltene Arten finden Sie hier. Stenshuvud sind einer der wenigen Orte in Südschweden, wo sie angetroffen Schlangen und svartbräken. Die Einrichtung des Nationalparks, wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen, um die große Zahl von Besuchern, die hierher kommen zu erleichtern. Ein Besucherzentrum mit Ausstellung über den Park Natur-und Kulturgeschichte, Diashows, Bücher, Bibliotheken und Kiosk liegt zentral auf dem großen Parkplatz. Dies ist, wo die meisten, während die weiter entfernten Teilen des Parks ist nur selten besucht, obwohl mehrere markierte Wanderwege führen aus dem Park der verschiedenen Teile und machen es leicht zu finden und entdecken Sie die reiche Natur. Im nördlichen Teil des Nationalparks sind die Überreste eines Arboretums mit vielen verschiedenen Bäumen aus Nordamerika und Asien, und Obstgärten. Unten am Strand unterhalb des Besucherzentrums ist Krivareboden aus den 1700er Jahren und ist immer noch von Aalfischern verwendet. Am Eingang zum großen Parkplatz und Besucherzentrum ist das Café anders.

Quelle:
Enjoy Sweden
Information
Anfahrt
Stenshuvud kann aus drei Richtungen auf die drei Parkplätze erreicht werden. Parkplatz im Süden über Rörum und Straße 10, wo eine Nebenstraße in Richtung Knäbäckshusen führt hinunter zum Meer aus zugänglich. Kurz vor Knäbäckshusen ist eine Abzweigung, die sich gegen Rörum nördlichen Fluss und den Park. links. Der große Parkplatz in der Mitte ist über zwei Wege zu Svabesholm von der Straße 10. erreicht Vom Erzeuger Svabesholm Straße führt direkt östlich des Café anders und Besucherzentrum. Im Sommer ist die Parkgebühr. Von Kivik im Norden können Sie auf der nördlichen Rand des Parks über die Royal Tomb und Kiviks Apfelwein zu gehen. Es gibt einen großen Parkplatz direkt neben dem Arboretum und Wanderwege auf dem Kopf und dem Besucherzentrum. Mit dem Bus können Sie zu Kivik oder Vik auf dem Weg 10 und folgen Sie dann Skåneleden entlang der Küste nach Stenshuvud.
Andere
Stenshuvud ist sowohl in Schweden als kleinste und Schwedens südlichster Nationalpark.
Region
Gemeinde
Simrishamns kommun
Kategorie
Nationalparks @de
Media från användare
Karte

Schreibe einen Kommentar

Din e-postadress kommer inte att publiceras.

*